Intuitief

Und ich erkenne meine intuitiv wachsende Klarheit. Denken in dem Sinne brauche ich nicht. Intuition ist es, Intelligenz ist es. Der Kanal, der Lichtkanal ist immer klarer und ich sende ihn zu dir… Ein innerer Detoxprozess weiterhin in Gang, alles ist Bewegung. Unbrauchbares ablegen. Neues Erschaffen. Permanente Dynamik, ewiges Fließen, ewiger Tanz. Der Elemente, der Moleküle und weit kleiner und größer. 

Weiterlesen

Queena Abstracta Leapard

Lege ich alle Gedanken ab und begebe mich ins Kollektiv, die Quelle, Schöpfung oder wie auch immer die Bezeichnung sein mag. Ruhig klares Empfinden, lebendige Stille, alles in ruhiger Dynamik, bewegende Harmonie, reine Intuition. Und aus diesem Gefüge und Empfinden der Intuition ist es mir leicht möglich, in weiter Entfernung mein Menschsein zu betrachten. In verbindendem Gefühl, doch erstaunlich weit weg. Wie ein kleiner Punkt, wenn ich sonst die Sterne am Himmel betrachte.

Weiterlesen

Lilos Begleitung

Bei einem Besuch einer Freundin von mir möchte sie gerne die Meditatiosthechnik ThetaHealing® kennenlernen. Ich erkläre ihr den Ablauf und dann beginnen wir mit einer gemeinsamen Sitzung.
Es geht um ihre Beweglichkeit im Leben und hier darum, einige inzwischen überholte Überzeugungen zu verändern. Wir sind im Dialog und als ich den energetischen Raum für uns öffne, macht sich ihre Hündin Lilo außen an der Schiebetür bemerkbar. Es ist offensichtlich, dass sie dabei sein möchte.

Weiterlesen

Neotis

Neo liegt gemütlich auf meinem Bett und genießt das Sonnenlicht im Nachmittagsruhemodus. Und er lächelt innerlich, weiß längst, dass ich komme. Und ich bitte Neo liebevoll, mich mit seinem höhreren Selbst verbinden zu dürfen. Neo, der Kater, der so viel mehr ist. Der über so viel mehr verfügt. 

Weiterlesen

Selmas Kraft

So erhalte ich einen Anruf von dem Hof, auf dem Selma lebt. Und die Frage, ob ich mich mit ihr verbinden möge. Sie habe in der Nacht eine „Fehlgeburt“ gehabt und sei schwach. Ich sage ja und gegen Abend stellen wir technisch wie energetisch die Verbindung her. Selma ist wieder in dem Stall und ihre Herde ist bei ist, sowie zwei Frauen vom Hof. 

Ich frage Selma, was wir für sie tun können. Sie freut sich über die Begleitung. Und erzählt dann. Es mag für uns Menschen nach einer „Fehlgeburt“ aussehen

Weiterlesen

Selma

Aufgrund der Geschehnisse im Seminar bin ich gebeten worden, nach der Kuh Selma zu schauen. Sie hat einen immer wiederkehrenden Husten, der ausschließlich mit den Mitteln der Tierärzte bisher noch nicht Gesundheit ist. Ich erfahre außerdem, dass Selma nicht lange auf dem Hof lebt und dass nicht alle Menschen auf dem Hof dafür waren, dass sie kommt. Und dass sie schwanger ist. So besuche ich Selma.

Weiterlesen

Herdenspaziergang

Und dann ist Charis da, sie hat mich gewählt. Als Begleitung des Herdenspaziergangs. Die Herde sind jetzt zehn Menschen, zehn Pferde und drei Begleitpersonen. Charis und ich werden an die zweite Stelle eingeteilt, mit einem lockeren Seil sind wir verbunden – und ebenso energetisch locker verbunden. Sie sagt: ich möchte dir etwas über das Geschehen in der Herde zeigen. Magst du es erfahren? Ich willige lächelnd ein. Und alle gehen los.

Weiterlesen